Verblendschalen

So wie Tapeten eine unansehnliche Wand verschönern, kann eine neue Oberfläche die Zähne in neuem Glanz erstrahlen lassen.

Verblendschalen, sog. Veneers sind hauchdünne Keramikschalen, die - ähnlich wie künstliche Fingernägel - auf die Zahnoberfläche geklebt werden und für ein perfektes Aussehen sorgen. Veneers halten langfristig und sitzen dank moderner Klebetechniken so fest, dass sie eine normale Belastung mühelos aushalten.

Am häufigsten werden sie eingesetzt bei
- inneren Verfärbungen der Zähne
- bei Zahnschmelz-Missbildungen
- bei großen sichtbaren Füllungen
- bei unfallgeschädigten Zähnen
- um Lücken zu schließen
- um die Zahnform zu verbessern
- um Zahnstellungsfehler auszugleichen

Q_AMZ
Zahntechnik Uwe Bußmeier - Marktplatz 1 - 48268 Greven - E-Mail: info@schoene-zaehne.de